+49 157 3030 8030

©2019 by Dr. Gfroerer. Proudly created with Wix.com

BIOGRAPHISCHES

Ich habe an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Psycholinguistik, Phonetik und Psychologie studiert.

Nach meiner Promotion im Bereich der experimentellen Sprachpsychologie war ich wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschungsprojekten an der Ludwig-Maximilians-Universität und am Max-Planck-Institut für Psycholinguistik in Nijmegen, Niederlande. 1990 wechselte ich zum Kriminaltechnischen Institut im Bundeskriminalamt in Wiesbaden. Schwerpunkte meiner Arbeit waren die Durchführung forensischer Stimmenvergleiche für StA und Gerichte im Rahmen von Behördengutachten sowie Forschung und Entwicklung im Bereich stimmbiometrischer Analyseverfahren. Von 2000 bis 2018 war ich im Kriminaltechnischen Institut des Bundeskriminalamts Leiter des Labors für Forensische Sprach- und Audioverarbeitung. Von 2006 bis 2010 war ich Chairman der ENFSI (European Network of Forensic Science Institutes) Expert Working Group Forensic Speech and Audio Analysis. Im Rahmen meiner wissenschaftlichen und gutachterlichen Tätigkeit habe ich Standards in der forensischen Sprechererkennung mitentwickelt und zahlreiche Behördengutachten verfasst und vor Gericht vertreten. Seit meiner Pensionierung Ende 2018 als  Wissenschaftlicher Direktor bin ich als privater Sachverständiger gutachterlich und beratend tätig.